Willkommen im Forum als Gast. Melden Sie sich als Mitglied an und nutzen sie alle Vorteile als Forummitglied. Beachten Sie bitte die Forenregeln und Mitteilungen des Admistrators und der Moderatoren, die FAQ sowie das Impressum. 

#16

RE: Hexe von der Bismarcksäule

in mein DSH 09.11.2011 16:38
von Hunde-Rudi • Landesmeister | 485 Beiträge

Hallo Foris,
es gibt bestimmt noch einige Sportfreunde, die die alten DDR Linien noch gut kennen und interessante Informationen über die Hunde hätten.
Werner hat mit Infos nie hinter dem Berg gehalten. Es gibt aber auch "Sportsfreunde", die meinen, daß wären alles geheime Sachen. Die streuen aber auch Scheißhausparolen über die DDR- Hunde, um sie in den Dreck zu ziehen. Ich weiß, wovon ich rede.

nach oben springen

#17

RE: Hexe von der Bismarcksäule

in mein DSH 09.11.2011 17:05
von Hexe • Sporthund | 62 Beiträge

Ich hatte gestern ein schönes Erlebnis mit der Hexe auf dem Hundeplatz. Sie ist die letzten Tage einfach super gut drauf, warum weiß ich gar nicht, es ist alles wie immer. Hexe hat sich zum ersten Mal richtig gefreut als es auf den Platz ging und ist auch ihre UO sehr schön gelaufen, so dass ich recht zufrieden mit ihr war.
Als dann der SD kam, dachte ich schon oh man, hoffentlich bellt sie heute................wenigstens ein wenig
Diesmal war unser Vorstand der Helfer, bei ihm machen wir sonst kaum SD, er hetzt meist die guten Hunde und die Junghelfer die anderen. Ich kann Euch sagen die Hexe hat gut gebellt, durfte dann einbeissen und zum allerersten Mal wurde sie vom Helfer getrieben und dann eingestellt. Hat sie super gemacht und er fragte mich ob sie "AUS" schon kennt. Na klar, wir sind doch nicht blöd!
Also AUS gesagt, sie hat AUS gelassen, den Helfer gebannt und hat sofort den Arm wieder bekommen. Das haben wir 2x so gemacht, dann noch einen Sprung und ein Fliegerle und wir durften stolz mit der Beute vom Platz.
Ich war sooo stolz auf Hexe und ich habe die Hoffnung, dass sie tatsächlich noch nicht alles zeigt was wirklich in ihr steckt. Wenn sie so weitermacht, dann freu ich mich riesig. Ja sie ist ein Spätzünder, für sie ist das ganze Leben noch purer Spass und Freude. Vielleicht hat sie tatsächlich was von Golf Rittersberg mitbekommen, wäre zuuu schön um wahr zu sein........

Heute Morgen war ich dann mit ner Freundin auf dem Hundeplatz zum ein wenig trainieren und ein paar Bilder zu schießen. Meine Freundin hat sich dann einfach meinen Foto geschnappt und heimlich ein paar Bilder von uns gemacht. Sie sind nicht sonderlich schön, aber ich möchte sie Euch hier zum Thema nicht vorenthalten.














Dann noch ein Sprung über die Hürde, das macht sie unheimlich gerne


und MIT dem Holz wieder zurück


Eine glückliche Hexe


Ich muss dazu sagen, dass ich mit Hexe noch nie apportiert habe, hab einfach aus Spass das kleine Holz drüber geworfen und gesagt "brings mit"


So und jetzt noch ein paar Portraits











nach oben springen

#18

RE: Hexe von der Bismarcksäule

in mein DSH 09.11.2011 18:01
von Shadow • Landesmeister | 619 Beiträge

Ja wie kommst Du denn darauf das die Bilder nicht schön sind? Dein Hexchen läuft Prima, der Apport sieht klasse aus und ja die kleine hat eine unglaubliche Ausstrahlung. Sie ist noch Jung kann also nur noch besser werden ;o) bis denne


Die guten Dinge gibt es nicht umsonst. Der Weg zu einem Ziel darf anstrengend sein, das ist Okay. Ich bin bereit, den Weg zu gehen.
Besser ein weiser Tor als ein törichter Weiser! von William Shakespeare

nach oben springen

#19

RE: Hexe von der Bismarcksäule

in mein DSH 09.11.2011 21:01
von Hexe • Sporthund | 62 Beiträge

Oh, das ist aber ein Kompliment. Also die Bilder musste ich zuschneiden, und oft auch etwas nachschärfen. Meine Freundin hatte noch nie ne Spiegelreflex in der Hand und hat sie heimlich genommen während ich mit Hexe gearbeitet habe. Ohne zu zoomen und ohne jegliche Einstellung hat sie einfach mal drauf los geknipst. Dafür sind sie wirklich noch recht gut gworden, aber man gefällt sich selber auf Bildern irgendwie nie.
Hauptsache man sieht wie freudig die Hexe heute gearbeitet hat und das ist ihr gelungen unsere Stimmung einzufangen.

Ich lass mich jetzt auch nicht mehr verrückt machen, ich mach so wie ich es für richtig halte und seither klappts auch besser. Man sieht ja auf einigen Bildern dass ich den Klicker in der Hand habe, habe mich früher immer dagegen gestellt, muss aber mittlerweile zugeben dass ich dem Ding einigen Erfolg verdanke. Ja, sie ist noch jung und wir haben alle Zeit der Welt um an unser Ziel zu kommen.

Genau deshalb ist es für mich auch so interessant etwas über ihre Vorfahren zu erfahren, vielleicht kann ich dann manches Veralten besser verstehen und zuordnen.


nach oben springen

#20

RE: Hexe von der Bismarcksäule

in mein DSH 09.11.2011 22:00
von Steffi82 • Junghund | 43 Beiträge

Super schöne Bilder !*knuddel*

Schön das Hexchen soviel Fortschritte macht und Du endlich wieder Spaß an der Ausbildung hast. Da war mein Tipp mit dem Klicker doch nciht so schlecht was ... *lach* Habe Amy ja auch mit Klicker aufgebaut.


nach oben springen

#21

RE: Hexe von der Bismarcksäule

in mein DSH 10.11.2011 06:31
von Hexe • Sporthund | 62 Beiträge

Ne Steffi, der Tip war echt nicht schlecht , Deine Tips sind eigentlich immr alle gut. Beim Amykind mach ich dann hoffentlich alles besser..............


nach oben springen

#22

RE: Hexe von der Bismarcksäule

in mein DSH 10.01.2012 15:22
von Hexe • Sporthund | 62 Beiträge

Hier mal wieder ein paar neuere Bilder vom Hexchen

Winterabend auf dem Sofa








Mit meiner alten Hündin Sindy in der Küche


und hier mit der Rudelchefin Roseline


oder beim Vorraus auf dem Hundeplatz




Das sind so die Neuesten, bei dem Wetter macht das Fotografieren auch weniger Spass. Im Frühjahr wirds dann wieder wesentlich mehr Bilder von meiner Zauberhexe geben.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerstin
Forum Statistiken
Das Forum hat 412 Themen und 1501 Beiträge.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor